Aktualisierung vom 12. Januar 2021
Mobbyist Reinhard Fischer und sein N26-Idena-Anwalt wollen nicht akzeptieren, dass uns das schöne Reiskorn zuletzt wichtiger war. Es folgte ein neuer anonymisierter, dadurch zwielichtiger, Zustellversuch, der uns (siehe unten) nicht wichtiger ist als das schöne Reiskorn. Das Einschreiben trug keinen Absender. Wie seriös. Woher wir trotzdem wissen, dass als Absender nur die Fraktion der Schrottjochen infrage kommt?
Always look at the details. 
Look at the details
2:16
Look at how they move
Mobbyist Reinhard Fischer, der bereits jetzt die Windel voll hat, lässt über seinen Rechtsbeistand eine Abmahnung mit Frist, Zahlungsaufforderung und Unterlassungserklärung verlauten. Bis zum 16.12.2020 18.00 Uhr soll eine Reaktion vorliegen. Wir überlegen, was uns wichtiger ist: Die Beantwortung der Abmahnung oder ein Reiskorn.
Wir haben uns für das Reiskorn entschieden.
Wir erinnern uns: 
[Dieser Inhalt durchläuft gerade gerichtliche Prüfung, bitte kehren Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zurück]
Letzte Aktualisierung am 01.05.2021, 21:41 Uhr

Weiter zu den Artikeln

Back to Top